Wie man einen PS3-Controller auf dem PC verwendet

Eine Anleitung zur Verwendung des Dualshock 3 mit Kabel und Bluetooth unter Windows 7, Windows 8 und Windows 10.

Der Dualshock 3, der Controller der Playstation 3, ist nicht gerade das einfachste Pad, um ihn auf dem PC zum Laufen zu bringen. Warum sich also die Mühe machen, wenn es so viel einfacher ist, etwas Neueres zu verwenden? Nun, in mancher Hinsicht ist der PlayStation 3-Controller immer noch etwas Besonderes. Der Dualshock 3 hat etwas, was die besten PC-Controller nicht haben: Druckempfindliche analoge Gesichtstasten. Das macht den Dualshock 3 zur besten Wahl für das Spielen emulierter PS2-Spiele im PCSX2-Emulator. Metal Gear Solid 3 zum Beispiel lässt sich ohne diese analogen Tasten einfach nicht richtig spielen.

Und wenn du einfach das Gefühl der älteren Sony-Controller gegenüber dem neu gestalteten Dualshock 4 bevorzugst, ist dies der perfekte Controller, um die klassischen Final Fantasy-Spiele auf Steam zu spielen. Hier ist der beste Weg, um deinen PS3-Controller auf dem PC zum Laufen zu bringen, indem du ein Open-Source-Tool namens ScpToolkit verwendest.

Hinweis: Steam bietet native Unterstützung für den DualShock 3, d. h. du kannst den Controller einfach anschließen und ihn über das Einstellungsmenü des Big Picture-Modus einrichten. Steam unterstützt jedoch nicht die Gyro-Steuerung des DualShock 3 oder (noch wichtiger!) die analogen Gesichtstasten, auf die wir eigentlich aus sind. Befolge diese Anleitung, damit der PS3-Controller auf dem PC funktioniert und auch diese Tasten funktionieren.

Was Sie brauchen

Hardware

Dualshock 3 und Mini-USB-Kabel
Optional: Bluetooth-Dongle

Software

Microsoft .NET Framework 4.5
Microsoft Visual C++ 2010 Weiterverteilbares Paket
Microsoft Visual C++ 2013-Laufzeitumgebung
Microsoft DirectX-Laufzeitumgebung
Xbox 360-Controller-Treiber (muss nur unter Windows 7 installiert werden)
ScpToolkit

ScPToolkit Installationsanleitung

1. Laden Sie die oben verlinkte Software herunter und beginnen Sie mit der Installation der vier Microsoft-Pakete. Wenn Sie mit einem Windows 7 PC arbeiten, müssen Sie auch den Xbox 360 Controllertreiber installieren. Unter Windows 8 und 10 ist er bereits integriert!

2. Wichtiger Schritt: Schließen Sie Ihren Dualshock 3 mit einem Mini-USB-Kabel an Ihren PC an. Jetzt können wir anfangen, ihn zum Laufen zu bringen.

3. Laden Sie ScpToolkit herunter und führen Sie das Installationsprogramm aus. Nachdem Sie den Bedingungen zugestimmt und den Installationsort gewählt haben, erhalten Sie ein Menü mit allen Installationsoptionen, wie im Screenshot oben zu sehen. Ich empfehle, die Standardeinstellungen beizubehalten. Klicken Sie auf Installieren, um die Installation zu starten.

Hinweis zur Bluetooth-Installation: Vergewissern Sie sich, dass die Option ScpToolkit Bluetooth Pair Utility angekreuzt ist.

4. Nach etwa 30 Sekunden ist ScpToolkit installiert, und Sie sehen diesen Bildschirm mit einer großen grünen Schaltfläche, auf der Run Driver Installer steht. Da es sich um eine Neuinstallation handelt, wollen wir genau das tun. Klicken Sie auf die Schaltfläche.

5. Dieser Bildschirm sieht vielleicht einschüchternd aus, aber er ist doch ziemlich einfach! Aktivieren Sie die Kästchen für die Treiber, die Sie installieren möchten. In diesem Fall wollen wir sicherstellen, dass „Dualshock 3-Treiber installieren“ aktiviert ist (das sollte standardmäßig der Fall sein). Klicken Sie nun auf den Pfeil neben „Dualshock 3-Controller zur Installation auswählen“, um eine Dropdown-Liste der an Ihren Computer angeschlossenen USB-Geräte anzuzeigen. Suchen Sie den PlayStation 3-Controller in der Liste und markieren Sie ihn.

Hinweis zur Bluetooth-Installation: Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen „Bluetooth-Treiber installieren“ aktiviert ist. Klicken Sie, wie beim Dualshock 3, auf den Pfeil neben „Zu installierende Bluetooth-Dongles auswählen“ und suchen Sie Ihr Bluetooth-Gerät in der Liste. Aktivieren Sie es.

Hinweis: Wenn Sie mit Windows Vista arbeiten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Treiberinstallation erzwingen“. Andernfalls lassen Sie es unmarkiert. Klicken Sie auf Installieren.

6. Beobachten Sie den Installationsprozess des SCP-Toolkits. Sie werden viele Pop-ups am Bildschirmrand sehen, während es Ihre Hardware erkennt. Scrollen Sie zum Ende des Protokolls und Sie sollten hoffentlich „Dualshock 3 USB-Treiber installiert“ (und „Bluetooth-Treiber installiert“, falls Sie dies gewählt haben) sehen, was eine erfolgreiche Installation bedeutet. Wenn alles gut gegangen ist, klicken Sie auf Beenden.

7. Jetzt, wo es installiert ist, siehst du ScpToolkit als Symbol in deiner Systemleiste. Suchen Sie in Ihrem Startmenü nach dem ScpToolkit-Einstellungsmanager. Hier können Sie einige Einstellungen ändern, wie z. B. das Deaktivieren von Rumpeln, das Anpassen der Totzonen für Analogsticks und vieles mehr. Die meisten dieser Einstellungen sollten Sie in Ruhe lassen können.

Verwenden des Playstation 3-Controllers auf dem PC

Jetzt, wo er installiert ist, sollte sich der Dualshock 3 wie ein Xbox 360-Controller verhalten. Jedes Spiel mit nativer XInput-Unterstützung – so ziemlich jedes moderne PC-Spiel, das Gamepads unterstützt – sollte ihn problemlos erkennen. Leider bedeutet dies, dass er bei den wenigen Spielen mit nativer DualShock 4-Unterstützung nicht als PlayStation-Controller registriert wird, sodass du standardmäßig nicht die korrekten Tastensymbole Quadrat/Kreuz/Dreieck/Kreis angezeigt bekommst. Bei einigen Spielen kannst du die Tastensymbole jedoch manuell auswählen. Achten Sie darauf in den Spieleinstellungen!

 

Dieser Beitrag wurde unter PC veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.